MAMA-TOCHTER-ZEIT

(natürlich auch gerne Mama & mehrere Töchtern)

21.-23. Mai 2021 (Freitag 16:00 Uhr-Sonntag 15:00 Uhr)

Im Sommer 2019 haben wir gemeinsam die Yoga-LehrerInnen-Ausbildung in Mallorca gemacht. Da wir uns so gut verstehen und so gerne Zeit miteinander verbringen, ist die Idee entstanden, ein gemeinsames YOGA & THE WORK-Retreat anzubieten: Wenn auch ihr liebe Mamas & Töchter, Schwiegermamas & Schwiegertöchter, Tanten & Nichten ein ganzes Wochenende mit Yoga, The Work verbringen, dabei eure Beziehung vertiefen und mit eurem FrauSein beschäftigen möchtet, dann ist das genau das Richtige für euch.

DA WOLLEN WIR DABEI SEIN →

Was erwartet dich/euch an diesem Wochenende?

  • Das Allerwichtigste an diesem Wochenende ist unsere gemeinsame ZEIT in schöner Umgebung.
  • Wir wollen gemeinsam jede Menge SPASS haben und viel LACHEN.
  • Gemeinsam YOGA machen: Dabei wird Jana die eher fordernden Stunden VINYASA FLOW Stunden machen und Johanna wird mit euch entspannendes YIN YOGA praktizieren.
  • THE WORK von Byron Katie: Wir stehen uns nun als ERWACHSENE FRAUEN gegenüber. Wir wollen uns unsere BEZIEHUNG ansehen und dabei herausfinden, wie es möglich ist, eine freudvolle und ehrliche Beziehung als Mutter und Tochter zu leben. Themen, die du vielleicht noch nie mit deiner Mutter/Tochter angesprochen hast oder die zwischen euch für Konflikte sorgen, werden wir mit THE WORK überprüfen und dabei viel über uns und unsere GLAUBENSSÄTZE erfahren.
  • Wir werden uns dem Thema FRAUSEIN in den unterschiedlichen Lebensphasen widmen. Wir haben unsere Töchter geprägt, wie sie ihr FRAUSEIN erleben. Was sind unsere Glaubenssätze in Bezug auf das FrauSein? Wenn wir uns ehrlich darüber austauschen, wie wir uns fühlen und was uns bewegt, dann können wir uns mit Verständnis begegnen und voneinander lernen. Dadurch werden wir frei und können so unsere Beziehung zu uns und zueinander vertiefen.

THE WORK von Byron Katie

'Ich habe zu meinen Kindern folgendes gesagt: Ihr habt die perfekte Mutter. Ich bin für all eure Probleme verantwortlich und ihr für die Lösungen.' Byron Katie

Diese Aussage von Byron Katie mag im ersten Moment provokant klingen, doch wenn wir uns damit auseinandersetzen, heißt es nichts anders, als dass wir als Mama immer unser Bestes geben.

Wir lieben unsere Kinder und wollen, dass sie glücklich sind. Wir entwickeln Superkräfte, sie zu beschützen und für sie da zu sein. Und wir alle sind Menschen mit unserer eigenen Realität, von der wir glauben, sie sei die einzig Richtige. Wir haben unsere eigenen Glaubenssätze, insbesondere was unser FrauSein betrifft. Dadurch können auch unausgesprochene Konflikte entstehen. Wenn wir beginnen, unsere Glaubenssätze zu hinterfragen und dadurch erkennen, dass sie nicht die Wahrheit, sondern oftmals wiederholte Gedanken gekoppelt mit einem Gefühl, sind, dann können wir selbst entscheiden, ob wir daran festhalten wollen oder uns für einen neuen - für uns dienlicheren - Glaubenssatz entscheiden.

THE WORK ist ein einfaches und geniales TOOL, mit dem wir mit Hilfe von vier Fragen und den Umkehrungen unsere Glaubenssätze überprüfen. Indem wir erkennen, dass die Umkehrung ebenso wahr oder wahrer ist, kann uns der 'alte und nicht mehr dienliche' Gedanke loslassen.

Wir werden an diesem Wochenende mit THE WORK Themen in unserer Mutter-Tochter-Beziehung ansehen, die noch nicht geklärt sind. Denn erst wenn wir ehrlich miteinander kommunizieren und auch heikle Themen ansprechen können, kann sich unsere Beziehung vertiefen.

“Früher habe ich geglaubt, Yoga sei was für Mütter, die halt nicht mehr so intensiv trainieren wollen, seit ich jedoch selbst für mich Yoga entdeckt habe, liebe ich es, Vinyansa Flows zu planen und mich dabei auch so richtig zu verausgaben.”

JANA

Yoga Vinyasa- Bewege dich nicht, weil du musst, sondern weil du willst

'Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren.' B.K.S.Iyenga

Bewegung bringt uns so viel Kraft und Energie, weshalb es wichtig ist, immer aktiv zu sein.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Bewegung ein Schlüsselelement zu einem gesunden MindSet ist und wie es durch Sport gelingt, eigene Grenzen zu überwinden und über sich hinaus zu wachsen.

Was erwartet euch in meinen Stunden? Als Yoga-Lehrerin und Personal Trainerin lege ich meinen Fokus vor allem auf Gesundheit und auf ein positives Körpergefühl. Mir ist es wichtig, bei meinen Mitmenschen Begeisterung zur Bewegung zu wecken oder diese zu pflegen, unter dem Motto: Bewege dich nicht, weil du musst, sondern bewege dich, weil du es liebst.


YinYoga - Zeit für Entspannung

'Die höchste Form menschlicher Intelligenz ist die Fähigkeit, zu beobachten ohne zu bewerten', Jiddi Krishnamurti

Wir brauchen beides Yin und Yang. Jana wird mit uns eher die 'yangigen' Yogaeinheiten gestalten und Johanna abends die entspannten Yin Yoga-Einheiten.

Im Yin Yoga geht es darum, in einen entspannten Zustand zu kommen und Körper, Geist und Seele zu Ruhe kommen zu lassen. Bei Yin Yoga erfahren wir unsere Yin-Natur, indem wir die Asanas mehrere Minuten halten, ohne zu versuchen, sie zu ändern. Indem wir akzeptieren was ist, öffnen wir uns ganz der Wahrnehmung unseres Selbst und des jetzigen Moments. Wir dehnen dabei ganz sanft unsere Muskeln und Faszien.

Da wir im Yin Yoga möglichst passiv, länger bewegungslos in den Stellungen verweilen, kommen wir in eine Tiefenentspannung und unser gesamtes Nervensystem wird beruhigt.


Wer sind wir?

Johanna Glanninger

Soziologin, Trainerin, NLP-Coach, Coach für The Work, Yogalehrerin und Begründerin der Community "WEISHEIT TRIFFT WILDHEIT'.

Seit meiner Jugend interessiert mich, wie wir Menschen 'funktionieren': Was macht uns aus? Wie treten wir zueinander in Beziehung? Was ist der Sinn unseres Daseins? In meinem Soziologiestudium galt meine Leidenschaft der empirischen Forschung und hier besonders der Frauenforschung.

Beruflich war ich viele Jahre im Bereich des Marketings tätig. Daneben galt meine Leidenschaft mehr und mehr der Persönlichkeitsentwicklung. Durch eine persönliche Krise lernte ich THE WORK von Byron Katie kennen und lieben. Da ich selbst durch diese geniale Methode so profitierte, habe ich die Ausbildung zum THE WORK-Coach gemacht und gebe seither dieses so einfache und gleichzeitig effiziente Tool gerne im Rahmen von Workshops und Einzelberatungen weiter.

YOGA habe ich erst viel später lieben gelernt. Ich war zwar immer sportlich, doch Yoga erschien mir zu langweilig. Doch ich wurde eines Besseren belehrt: Mittlerweile ist YOGA für mich zu einem fixen Bestandteil meines Lebens geworden.

Neben der allgemeinen Ausbildung zur Yoga-Lehrerin mit meiner Tochter, habe ich im vergangenen Jahr auch die Ausbildung zur Yin Yoga-Lehrerin absolviert.

Jana Glanninger

Studentin, Personal Trainerin, Yoga-Lehrerin: Sport und Bewegung als meine größte Leidenschaft mit meinen Mitmenschen zu teilen, gibt mir unglaublich viel Freude und Glück.

Bewegung und Sport spielt in meinem Leben schon immer eine sehr wichtige Rolle. Deshalb habe ich 2017 eine Ausbildung zum präventiven und gesundheitsorientierten Sporttreiben gemacht. Da ich dann nach einer Zeit, durch meine liebe Mama, Yoga für mich entdecken konnte, haben wir gemeinsam 2019 eine Yogalehrerinnen Ausbildung auf einer indischen Yoga Schule absolviert. 

Mir wurde als junge Erwachsene gesagt, ich solle einen Job finden, der mir Spaß mache, und ich würde meinem Leben nie arbeiten. Deshalb habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit 2019 arbeite ich als Yogalehrerin und Personal Trainerin.

Für mich gibt es nichts schöneres, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, sie für Sport und Bewegung zu motivieren und sie auf der aufregenden Reise zu einem positiven Körpergefühl zu begleiten. 


In wunderschöner Umgebung

Im Kranzbichl Hof in A-5422 Bad Dürrnberg, Hofgasse 12. +43(0)6245/73772; info@kranzbichelhof.net; www.kranzbichlhof.net


Was kostet das Retreat?

(21.-23. Mai 2021)

€ 480,- für zwei Personen

€ 680,- Mama mit zwei Töchtern

(ohne Übernachtungs- und Verpflegungskosten: € 258,- für zwei Tage Vollpension pro Person im Doppelzimmer)

Ja, wir wollen dabei sein →

Wenn du noch Fragen zum Wochenende hast, dann kontaktiere uns sehr gerne unter:

info@johanna-glanninger.at