fbpx

Resilienz – Was dich stärkt

Workshop für Körper, Geist und Seele

WIEN (live vor Ort): 18. Februar 2023; 09:00 – 17:00 Uhr

ODER

Online per ZOOM: 4x mal Dienstags, ab 14. Februar; 19:00 – 21:00 Uhr

Wir leben in herausfordernden Zeiten. Das wird sich wie es aussieht in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Wir können die Geschehnisse im Außen nicht immer ändern. Was wir jedoch machen können, ist uns selbst zu stärken. Um sich nicht von Ängsten und Befürchtungen treiben zu lassen, ist es wichtig, dass wir gut auf uns achten und uns selbst die beste Freundin/der beste Freund sind.

Als Resilienz wird die psychische Widerstandskraft konstruktiv mit Krisen umzugehen bezeichnet.

In der Resilienzforschung wurden sieben Faktoren definiert, die wir stärken können, um besser mit Krisen umzuzugehen.

Achtsamkeit und Selbstfürsorge sind neben unseren sozialen Beziehungen wesentliche Kriterien, um uns selbst zu stärken.

Wir werden in diesem Workshop ganz konkrete Übungen machen, die im Alltag leicht zu integrieren sind. 

‚ Resilienz ist die Kraft, mit der man es vom Boden wieder auf die Beine schafft!‘

 Ronald Lengyel

Die sieben Säulen der Resilienz

Was erwartet dich im Workshop?

Die 7 Säulen der Resilienz

Wir werden uns die einzelnen Säulen der Resilienz ansehen und du wirst dir deiner Stärken und momentanen Energieräuber bewusst.

Oft sind wir so im Tun und Machen, dass wir unsere Bedürfnisse gar nicht mehr wahrnehmen. Wir können jedoch nur dann auch für andere da sein, wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse kennen und für sie einstehen.

Wo bleibt meine Zeit?

Wir alle haben die gleiche Zeit zu Verfügung und gleichzeitig wissen wir oft nicht, wie wir alles unter einen Hut bringen können.

Deshalb wollen wir uns genau ansehen, was uns wirklich wichtig ist und wie wir dafür auch ‚ZEIT‘ finden. Ich werde dir dazu ein Modell zeigen, das mein Leben gravierend verändert hat.

Selbstfürsorge / Achtsamkeit

Nur wenn es dir gutgeht, kannst du dich gut um deine Liebsten kümmern.

Selbstfürsorge und damit verbunden Achtsamkeit sind in unserer Zeit überlebensnotwendig.

Gerade in stressigen Zeiten brauchen wir einen achtsamen Umgang mit uns selbst.

Beziehungen

Wir sind soziale Wesen und wir brauchen andere Menschen, um uns wohl zu fühlen. Die Resilienzforschung zeigt sehr deutlich, dass gute Beziehungen uns durch so manche Krise leichter gehen lässt.

Wie gelingen erfüllende Beziehungen und was braucht es, sie auch zu erhalten?

WORKSHOP IN WIEN: 18. Februar / 9:00 – 17:00 Uhr

 Ottakringerstraße 75/15, 1160 Wien

Kosten: € 90,-

ONLINE PER ZOOM: Dienstags, 19:00 – 21:00 Uhr

 14.2., 21.2., 28.2., 7.3.

Kosten: € 90,-

Hallo, du lieber Mensch!

Ich bin Johanna Glanninger und ich war über Jahre hinweg in einem stressigen Job und weiß, was es heißt, wenig Zeit für sich selbst zu haben.

Erst als ich begonnen habe, meine eigenen Bedürfnisse und Wünsche wichtig zu nehmen, habe ich auch gelernt, NEIN zu anderen zu sagen und somit zu mir selbst JA.

Seit meiner Jugend interessiert es mich, wie wir Menschen ticken und habe deshalb Soziologie studiert. Gefolgt sind viele Ausbildungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung.

Das Thema Resilienz liegt mir besonders am Herzen, da wir in unserer Zeit so dringend mehr Selbstfürsorge und innere Stärke brauchen.

Ich arbeite als Beraterin, Trainerin und Yogalehrerin.

Johanna Glanninger

Johanna Glanninger, Soziologin, Trainerin und Yogalehrerin

Wenn du Fragen meiner  Arbeit hast, dann schreibe mir sehr gerne. Wenn du meinen Newsletter abonnieren möchtest, dann gib mir sehr gerne deine Email-Adresse und du erhältst regelmäßig alle Informationen zu meinen Veranstaltungen.

w

Johanna Glanninger
+43 650 660 79 44
info@johanna-glanninger.at